Sommer-Verbandsspielrunde 2021

Tennis Juniorinnen U 18 – 1

Juniorinnen U18 Staffelliga Gr. 121

Mannschaftsführerin Charlize Hummel


 

Playoff Finale der Betzinger Juniorinnen U 18

Für das Endspiel der Juniorinnen U 18 am 31. Juli 2021 ging es für die Betzinger Girls nach Geislingen im Kreis Göppingen. Mit großer Fantruppe reiste das Betzi-Team an, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Für Betzingen spielten Charlize Hummel,  Sofia Oroz, Antonia Müller und Lena Rapattoni.

Begonnen wurden die Einzel sofort auf vier Plätzen, also zeitgleich. Es spielten an Position 1 Andreea Nole gegen Charlize Hummel, an Position 2 Carla Dürr gegen Sofia Oroz, an 3. Position Yvonne-Vivienne Liptak gegen Antonia Müller und an 4 spielte Milana Mari gegen Lena Rapattoni. Sofia und Antonia verloren ihre Einzel deutlich mit 6:0 6:1 und 6:0 6:0. Lena gewann den ersten Satz knapp mit 5:7, im zweiten Satz lieferte sie dann ein deutliches Ergebnis ab und gewann diesen mit 1:6.

Das an eins angesetzte Spiel war hart umkämpft. Letztendlich hieß die Siegerin Charlize Hummel, sie schlug ihre rumänische Gegnerin Andreea Nole in einem spannenden, hochklassigen Match mit 3:6, 6:2 und 5:10 im Match Tiebreak. Nach den Einzeln stand es 2:2. Die folgenden Doppel mussten aus Betzinger Sicht beide gewonnen werden. Sicherlich eine schwere, aber nicht unlösbare Aufgabe. Das Doppel Rapattoni/Müller wurde aber klar mit 6:1 6:2 verloren. Auch ein Spielgewinn des letzten Doppels hätte letztendlich keinen Gesamtsieg für die Betzis bedeutet. Auch dieses Spiel mit Charlize Hummel/Sofia Oroz ./. Andreea Nole/Carla Dürr war ein extrem knappes Spiel. Es setzten sich am Ende die Geislinger Spielerinnen mit 7:6, 4:6 und 10:7 im Match Tiebreak durch. Der Weg ins Finale ging für die Betzinger Girls über die Vorrundenspiele gegen Pliezhausen, Leinfelden-Echterdingen, Plattenhardt und den TV Reutlingen. Alle diese Spiele wurden mehr als deutlich mit jeweils 6:0 gewonnen. Das 1. Entscheidungsspiel gegen den TG Plochingen wurde mit 4:2 gewonnen.

Insgesamt eine großartige Mannschaft mit viel Esprit und Kampfgeist. Das knappe Ergebnis spiegelt deutlich ein hohes sportliches Spielniveau wieder. Wenn Matches im Tiebreak entschieden werden müssen, zählt auch stets ein Quäntchen Glück mit. Unsere Betzis sind hoch zufrieden mit ihrer Leistung und ihrem 2. Platz in dieser großen Spielrunde der WTB – Gruppen 119, 120 und 121 und nächstes Jahr wird wieder angegriffen!

Herzlichen Glückwunsch an die Aufsteigerinnen des TC Geislingen.

 

Das Finale spielten Charlize, Sofia, Lena und Antonia, heutige Ersatzspielerin Steffi Jungk. Es fehlt Alexandra Radulovic.

v.l.n.r. Cheftrainer Steffen Herm, Steffi, Sofia, Lena, Antonia, Charly und Abteilungsleiter Tim Hummel

 

TSV Betzingen Juniorinne U 18 - Reutlingen

v.l.n.r. Alexandra, Sofia, Charly und Antonia


Tennis Juniorinnen U 18 – 2

Unsere Juniorinnen Mannschaft wurde für die Verbandsrunde Sommer 2021 abgemeldet.